1. Der Westen der letzten 200 Jahre ist schuld an der schlimmen Lage der Frauen in der Welt. Er hat schwere Verbrechen an den Frauen begangen. Vor allem die Frauen im Westen leiden unter diesen Verbrechen, bewusst und unbewusst.

2. Nicht der Islam ist patriarchalisch, sondern der Westen. Es ist eine Lüge, die der Westen über den Islam verbreitet, welche aber auf ihn selbst zurückfällt. Das Patriarchat, also die Herrschaft des Mannes (über die Frau), ist ein dem Kapitalismus immanentes Element.

3. Alle Geschöpfe wurden in Paaren erschaffen. Bei den Menschen ist es das Paar Mann und Frau. Eine Ehe ist nur zwischen Mann und Frau erlaubt. Homosexualität ist eine schwere Sünde, nicht nur im Islam. Abweichungen von diesem Naturgesetz führen zu Chaos.

4. Die Familie ist im Westen in einer katastrophalen Situation. In einigen westlichen Ländern ist die Lage so dramatisch, dass es keine Hoffnung auf Besserung mehr gibt. Die Talfahrt ist so steil, dass sie unumkehrbar ist.

5. Muslime dürfen die Vorstellungen des Westens über Sexualität und Geschlecht nicht annehmen. Sie sind angehalten die Menschen sowohl in islamischen Ländern als auch im Westen über diese Fakten und Probleme aufzuklären. Hierzu sollen sie sich verstärkt sozialer Medien bedienen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s