17 Sekunden

So lange soll sich der gestern abgeschossene russische Kämpfet im türkischen Luftraum aufgehalten haben. Das behauptet die Türkei. 17 Sekunden! 17 Sekunden, die aus Sicht der Türkei das Potenzial hatten einen Krieg mit Russland zu beginnen.

Man sollte an dieser Stelle keine völkerrechtliche Erbsenzählerei anfangen, in dem Stil „die Russen hatten da nichts zu suchen“, „und was haben die Türken überhaupt in Syrien zu suchen“. Man schaue auf das große Ganze: Eine angespannte Region mit etlichen Kriegsparteien und verschiedenen Koalitionen. Jeder Abschuss einer Rakete sollte wohl bedacht sein. Weiterlesen